Den Garten sinnvoll nutzen- so werden Kartoffeln angebaut

potatoes-965508_640-1Will man die Gartenfläche für mehr nutzen als nur für Blumen, dann sollte mehr vorhanden sein als ein Bereich zur Erholung. Die optimale Nutzung für den Garten zeichnet sich dadurch aus, den Gartenbereich mit Gemüsesorten nach Wahl zu bestücken. Neben der Erholungsecke können Sie beispielsweise Kartoffeln anpflanzen.

Die lecker schmeckende Knolle eignet sich hervorragend, um im eigenen Gartenbereich angepflanzt zu werden. Die unterschiedlichen Sorten eignet sich perfekt für den eigenen Anbau und man findet von fest-bis mehligkochend alle Sorten. Mit wenigen Utensilien kann der eigene Garten zum Gemüsegarten werden.

Mehr als 55 Kilo verzehrt jeder Deutschen in einem Jahr an Kartoffeln. Optimal wenn man bei einem solchen Kartoffelverbrauch im Garten die eigenen ernten kann. Wie Sie Ihre eigenen Kartoffeln pflanzen und wann Sie diese ernten müssen verraten wir Ihnen jetzt. „Den Garten sinnvoll nutzen- so werden Kartoffeln angebaut“ weiterlesen

So pflegen Sie Ihren Rasen richtig

children-1413298_640Ein sattgrüner und gepflegter Rasen sollte in jedem Garten vorzufinden sein, bei diesem Diskussionsthema sind sich Gartenfans einig. Schaut man sich den eigenen Rasen im Gartenbereich an, dann sieht dieser nicht so aus, wie man sich das denkt. Klee und etliche andere Gewächse verschandelt zahlreich das Erscheinungsbild vom gesunden Rasen. Ab und an steckt dann auch noch ein Maulwurf seine Nase durch den Rasen und vernichtet das Bild ganz.

Für einen Gartenbesitzer sind solche Rasenbeschädigungen nur schwer zusehen. Wir sagen Ihnen wie Sie Ihren Rasen so pflegen, dass Ihr Rasen den Sommer über in einem satten Grün erblüht.

Die Rasenpflege im Frühjahr

Die Rasenpflege muss bereits in den Frühjahrsmonaten, wenn die Sonne die Erde kitzelt, beginnen. Ist Ihnen ein grüner und gepflegter Rasen wichtig, sind insbesondere Mäharbeiten und Düngearbeiten besonders bedeutsam. Damit auch Sie einen gepflegten Rasen haben, wollen wir Ihnen hier nun einige Tipps geben. „So pflegen Sie Ihren Rasen richtig“ weiterlesen

Der Fassadenputz: Lotuseffekt und Co. was ist wirklich geeignet

spanish-architecture-1085116_640Der Frühling hat an die Tür geklopft und das schöne Wetter ist verlockend, um endlich etwas am Haus zu machen. Der Garten erblüht schon in neuen Farben, aber wie sieht es an der Hauswand aus. Alle paar Jahre ist es so weit und die Hauswand braucht einen neuen Fassadenputz. Fassadenschäden zeigen schnell dass ein neuer Fassadenptuz her muss.

Muss die Fassade am Haus erneuert werden, weil abgplatzte Stellen vorhanden sind, dann haben Sie als Hauseigentümer einiges zu beachten. Denn nicht jeder Putz kann genutzt werden. Putzsorten gibt es zahlreiche und die Wahl fällt oftmals nicht leicht. Aber alle haben ihre Vorteile und ihre Nachteile.

Baustellenmörtel sollte nicht genutzt werden

Beim Putz ist es ganz normal, dass dieser nach einigen Jahren eine Neuerung braucht. Nutzen Sie die Frühjahreszeit und erneuern Sie Fassade. Frühere Hausfassaden wurden mit Baumörtel bedeckt. An heutigen Gebäuden wird er aber nicht mehr genutzt. Nutzung findet der Baumörtel heute noch bei Denkmälern. „Der Fassadenputz: Lotuseffekt und Co. was ist wirklich geeignet“ weiterlesen

Das Eigenheimdach streichen: Sinnvoll?

roofs-1530013_640Hausbesitzer sollten sich später Gedanken um den Erhalt ihres Hauses machen. Nun kann man ein Hausdach auf unterschiedliche Möglichkeiten erhalte. Eine Instandhaltungsmaßnahme stellt das Anstreichen dar. Die Meinungen über diese Methode sind sehr unterschiedlich.

Die Variante ein Hausdach zu malern besteht, man sollte für die Erhaltung aber die richtigen Farben nutzen. Des Weiteren kann nicht jedes Dach gestrichen werden. Hier nun einige Tipps, was genau zu beachten ist.

Welchen Zweck hat das Veredeln eines Hausdaches

Betrachtet man ein Dach und die Dachziegel, wird man feststellen können, dass die meisten Ziegel eine Beschichtung bestitzen. Diese Beschichtung dient nicht nur der Anpassung des Hauses, sondern hat auch einen praktischen Hintergrund. Wasser verursacht etliche Beschädigungen, welche eine Ziegelbeschichtung eine zeitlang abhalten kann. „Das Eigenheimdach streichen: Sinnvoll?“ weiterlesen

Wann ist eine Sanierung des Dachaufbaus notwendig?

roof-terrace-1393690_640Wer einen Altbau gekauft hat, ist an Investitionen gebunden! Hat man ein Altbaugebäude, dann stellt sich unter Umständen die Frage zur Sanierung des Daches. Wann ist die Dachsanierung angebracht? Jene Frage werden wir Ihnen mit Antworten füllen.

Dachsanierung-wann muss es sein?

Eine Dachsanierung macht sich mit einzelnen Signale bemerkbar. Zusätzlich zu den offensichtlichen Warnsignalen, gibt es natürlich noch zahlreiche nicht offensichtliche Schadstellen. Sichtbare Dachschäden sind erkennbar durch fehelnde Dachelemente. Ein neuer Punkt könnten nasse Stellen unterhalb der Konstruktion sein. Auch der Schimmelpilzbefall, beispielsweise auf dem Dachboden weist auf ein defektes Dach hin. „Wann ist eine Sanierung des Dachaufbaus notwendig?“ weiterlesen

Tierhalterhaftpflicht

Für viele Menschen, insbesondere einsame Menschen, ist ein Haustier das liebste, was sie haben. Und sein liebstes möchte man schützen, so gut und solange es geht. Dafür ist eine horses-1414889_640Tierhaftpflichtversicherung jedoch nicht geeignet. Diese Versicherungsart schützt nicht das Tier selbst, sondern den Tierhalter. Sie bewahrt davor, durch Handlungen seines Tieres zur Kasse gebeten zu werden. Denn Tiere können, egal ob groß oder klein, unbewusst Schäden für Menschen und Sachen verursachen.

Unbewusst deshalb, weil es Ihnen selbstverständlich nicht bewusst ist, dass sie solche Schäden verursachen. Diese Schäden entstehen auch nur, weil der Mensch die Tiere in eine unnatürliche Umwelt versetzt und diese damit nicht klar kommen. Eine Katze in freier Wildbahn wird sicherlich den einen oder anderen Vogel fressen, Schaden kann sie jedoch dort nicht anrichten.

Manche geben für Ihr Tier ihr letztes Hemd

Mieze soll es gut haben, Charlie der Papagei ebenso. Insbesondere einsame Menschen behandeln Ihr Haustier wie einen lieben Partner. Ist er auch meist. Dass diese lieben Tiere aufgrund ihrer Eigenschaft als Tier bei anderen Schäden verursachen können, ist ihnen nicht bewusst oder egal. Um trotz solcher Haltung bei den Menschen durch Tiere verursachte Schäden ausgleichen zu können, ist die Tierhaftpflichtversicherung eine Haftpflichtversicherung. Sie ist verpflichtend. „Tierhalterhaftpflicht“ weiterlesen

Schon zu Lebzeiten an den Tod denken

Kaum jemand macht sich über den eigenen Tod Gedanken, das kann durchaus ein Fehler sein, denn im Fall eines Todes müssten Verwandte für alle anfallenden Kosten aufkommen und das sind nicht gerade wenige. Das gesetzliche Sterbegeld gibt es von den Krankenkassen schon seit Jahren nicht mehr und jeder ist auf sich alleine gestellt.

statue-986319_640Schon seit dem Jahr 1989 wurde das Sterbegeld immer weiter reduziert, bis es schließlich 2004 ganz gestrichen wurde. Von diesem Zeitpunkt haben sich Versicherungen darauf verlagert, Sterbegeldversicherungen an zu bieten. Bevor allerdings nun gleich eine Versicherungsgesellschaft aufgesucht wird, um eine Sterbeversicherung abzuschließen, sollte sich jeder genügend Zeit nehmen um einen Vergleich der einzelnen Tarife in der Sterbeversicherung zu machen. Hier kommen Vor- und Nachteile in der Sterbeversicherung zum Tragen und jeder kann sich auf diese Art und Weise seine persönliche Sterbegeldversicherung heraus suchen.

Es gibt natürlich für jeden die Möglichkeit privat Geld zur Seite zu legen, ohne eine Sterbeversicherung, da die Bestattungskosten aber immer höher werden, ist das keine gute Option. Besser ist es daher, eine Sterbegeldversicherung abzuschließen und das so jung wie irgend möglich. „Schon zu Lebzeiten an den Tod denken“ weiterlesen

Wichtige Punkte der Hausratversicherung

Wichtige Punkte der Hausratversicherung: Versicherungssumme und grobe Fahrlässigkeit!

luggage-1122901_640Sobald Sie aus dem Elternhaus ausziehen und eine eigene Wohnung mieten, sollten Sie auch eine eigene Hausratversicherung abschließen. Sie glauben gar nicht, wie viele Werte Sie tatsächlich besitzen. Über die Hausratversicherung sind alle beweglichen Gegenstände in Ihrer Wohnung abgesichert. Dazu gehören Ihre Kleidung, Möbel, Elektrogeräte, Schmuck, Wohnaccessoires, Bilder und, und, und. Machen Sie sich wirklich mal die Mühe und erstellen Sie eine Liste mit Ihrem Besitz. Sie werden überrascht sein, wie rasch sich auch kleine Werte zu einer großen Summe addieren.

Schlimmster Fall: Feuer in der Wohnung!

Bei der Wahl der Versicherungssumme für Ihre Hausratversicherung gehen Sie am besten vom schlimmsten Fall aus: Ihre Wohnung wird komplett durch einen Brand vernichtet. In diesem Fall sollte die Hausratversicherung den gesamten Wert Ihres Besitzes ersetzten, sodass Sie “neu starten” können. Hier wird zumeist pro Quadratmeter ein Betrag von 600 bis 650 Euro für die Versicherungssumme veranschlagt. Das wären bei einer großen Wohnung mit einer Wohnfläche von 90 m² demzufolge etwa 54000 bis 59000 Euro für die Versicherungssumme. Womöglich hört sich das jetzt für Sie nach einer Menge Geld an? Ist es natürlich auch, aber für den Fall, dass Sie Ihr komplettes Hab und Gut neu anschaffen müssten, reicht der Betrag gerade aus. „Wichtige Punkte der Hausratversicherung“ weiterlesen

Die Rechtsschutzversicherung

gavel-1017953_640Im Falle einer Klage ob selbst oder gegen einen selbst kommen eine Menge Kosten zusammen. Den notwendigen Rückhalt sowie einen effektiven Rechtsschutz kann dabei eine Rechtsschutzversicherung bieten. Nicht jede Rechtsschutzversicherung gewährt aber den gleichen Schutz und manche der Problemstellungen können überhaupt nicht vorhergesehen werden.

Der Abschluss der Rechtsschutzversicherung

Bevor die Rechtsschutzversicherung abgeschlossen wird, sollte genau geprüft werden, auf welchen Gebieten des Rechts eventuell anwaltlicher Rat benötigt wird. Der Bewohner mit einer Eigentumswohnung hat keinen Mietrechtsschutz nötig. Geprüft werden sollte auch, ob es nicht auf den gewählten Gebieten zu einer Doppelversicherung kommen kann. Meist sind bei Automobilklubs oder KFZ-Versicherungsverträgen bereits Rechtsschutzversicherungen enthalten, wodurch wenigstens der Verkehrsrechtsschutz abgedeckt ist. „Die Rechtsschutzversicherung“ weiterlesen

Online ist alles einfacher und transparenter

In den frühen 50er und 60er Jahren gehörte der Beruf des Versicherungsvertreters noch zu den Berufen, die viele Männer nach der Heimkehr aus dem Krieg oder aus der Gefangenschaft google-485611_640antraten. Manche von ihnen hatten nichts gelernt oder waren durch andere Hemmnisse nicht dazu in der Lage einen anderen Beruf auszuüben. Einige von denen die Versicherungsvertreter wurden hatten andere Beweggründe diesen Beruf zu ergreifen. Es war damals auch ein hartes, ein schweres Los diesen Job auszuüben. Wie auch viele andere Vertreter, so musste der Versicherungsvertreter von Haustür zu Haustür ziehen, dort sein gut einstudiertes Sprüchlein aufsagen und auf Einlass und dann auch noch auf Abschluss einer Versicherung hoffen.

Doch nicht nur der Versicherungsvertreter, sondern auch seine potenziellen Kunden waren oftmals finanziell nicht auf Rosen gebettet und mussten jeden Pfennig noch zweimal herumdrehen, sodass für den Abschluss einer Versicherung vielfach kein Geld übrig war. Außerdem waren die meisten Versicherungsvertreter finanziell so schlecht gestellt, dass sie sich keinen Wagen leisten konnten, das heißt, sie mussten alle ihre Besuche zu Fuß oder mit Bus und Bahn bewältigen. Wer also für eine Versicherung Wuppertal, Versicherung Köln, Versicherung Berlin oder für eine Versicherung anderer größerer Städte tätig war, konnte zumindest auf ein gut ausgebautes Streckennetz vertrauen. Die ländlich tätigen Vertreter der Versicherungen waren da aufgeschmissen und mussten auf das Fahrrad oder die glücklicheren auf ein kleines Moped zurückgreifen. „Online ist alles einfacher und transparenter“ weiterlesen